Fahrerinnen und Fahrer

Jürgen Starck

juergen.starck@hybrid-hamburg.net

  • 2015 Kauf des Mitsubishi Outlander PHEV
  • 2011 Umfirmierung in "Hybrid-Hamburg Taxi, Inhaber Jürgen Starck e.K."
  • 2008 Gründung "Taxibetrieb Jürgen Starck", Kauf des Toyota Prius 2, Hybrid
  • 1987 – 2008 angestellter Taxifahrer
  • 1982 – 1992 Studium der Germanistik und Geschichte in Hamburg, ohne Abschluss

Ab sofort freue ich mich auf Sie in der Spätschicht oder am Wochenende

 

Hybrid-Hamburg Taxi ist seit September 2016 ein Mehrwagen-Betrieb mit zwei Fahrzeugen. 

Ab sofort ist unser Toyota Prius in der Spätschicht oder am Wochenende frei

Gerne stelle ich Sie ein entweder als:

* Spätfahrer/in 15:00 Uhr / 16:00 Uhr - 23:30 Uhr / 01:00 Uhr (je nach Pausengestaltung)

* Wochenendfahrer/in mit 16 Arbeitsstunden zwischen Samstag 05:00 Uhr und Montag 01:00 Uhr (freie Verfügung des Wagens im Rahmen des Arbeitszeitgesetzes)

 

Sie dürfen erwarten:

 

* Absolute Seriosität, Offenheit, Transparenz, Ausrichtung an gesetzlichen Vorgaben bei Urlaub und Krankheit

* Besonders interessante und nette Kundschaft mit überdurchschnittlichen Touren

* Bei guter Zusammenarbeit ab 2019 einen top-modernen vollelektrischen Neuwagen (vermutlich Kia Niro mit praxistauglichen 350 km Reichweite) 

* Ein einzigartiges Entlohnungsmodell (50 % vom Nettoumsatz, Gewinnbeteiligung, Stammkundenbonus, Bonus für manuelle Reinigung)

* Überdurchschnittliches Trinkgeld durch Give-Aways und andere Serviceleistungen

* Qualitätsorientierte Wartung der Fahrzeuge

 

Erwartet wird von Ihnen:

 

* Eine fundierte Kenntnis des Hybrid-Hamburg Taxi - Konzeptes

* Bereitschaft zur gewissenhaften Ausführung fester Termine

* Deutsch in guter Qualität in Wort und Schrift

* Ein gepflegtes Erscheinungsbild

* Lust auf Kommunikation mit den Kundinnen und Kunden

* Verlässlichkeit und Zuverlässigkeit

* überdurchschnittliche Motivation und überdurschnittliches Engagement

* Sauberkeit

* Eine defensive und umweltorientierte Fahrweise

* Führerschein und Personenbeförderungsschein

Anfängerinnen und Anfängern bin ich gerne bei der Erlangung des P-Scheines behilflich. Ich stelle Ihnen - sofern ich spontan ein gutes Gefühl für die Zusammenarbeit habe und solange Sie sich nicht zu spät bewerben - Prüfungsunterlagen zur Verfügung, helfe Ihnen beim Lernen und lerne Sie bei dieser Gelegenheit auch besser kennen. Auf diese Weise können Sie den P-Schein eventuell auch ohne Kurs erlangen, sofern Sie diszipliniert und bereit sind, sich eine große Hamburg-Karte für die Wand zum Lernen zu besorgen. Falls Sie doch einen Kurs bevorzugen, übernehme ich allerdings keine Finanzierung eines P-Schein-Kurses und stelle natürlich auch niemanden ohne die erforderlichen Papiere ein. Auch gibt es absolut keine Regelungen "unter der Hand", sprich an der Steuer vorbei.

Ihr Tätigkeitsfeld wird sich primär beschränken auf:

* Stammkundenfahrten zum und vom Flughafen

* Fahrten aus dem Taxi-Flughafenspeicher heraus

* Fahrten mit der myTaxi-App und der Talixo-App

Sie werden also ausschließlich Fahrgäste befördern, die Ihnen namtlich bekannt sind oder am Flughafen einsteigen.

Insofern eignet sich das Hybrid-Hamburg Taxi- Profil auch für Fahrer/innen, denen es zu abenteuerlich ist, irgend welche unbekannten Fahrgäste von der Straße einzusammeln. Sie werden bei Hybrid-Hamburg Taxi als Frau keine Anmache erleben und auch als Mann keinen bedrohlichen Situationen mit Fahrgästen ausgesetzt sein.

Ich selbst habe beim Arbeiten mein Taxischild zu keinem Zeitpunkt erleuchtet, da ich grundsätzlich keine Gäste von der Straße einsammle. Wir haben ca. 50 aktive Stammkunden, die Vielfahrer/innen sind und haben auch in den Vermittlungs-Apps (myTaxi, Talixo) durch unser Qualitätsprofil besonders gute Voraussetzungen. Wer sich voll und ganz auf das individuell auf den einzelnen Fahrgast zugeschnittene Profil einlässt, wird es nicht nötig haben, irgendwen zu befördern. 

Lassen Sie uns gemeinsam "unsere Schäfchen" verwöhnen und erleben Sie eine ganz neue und andere Arbeitsfreude beim Taxifahren! Erleben Sie, wie Ihr Engagement geschätzt und gelobt wird! Kommen Sie zu Hybrid-Hamburg Taxi!

 

Lohn-Vereinbarung bei Hybrid-Hamburg Taxi

 

Der Ansatz des Entlohnungsmodells beruht auf einer langfristigen Zusammenarbeit. Das Personal soll nicht primär ermutigt werden, kurzfristig Rekordumsätze zu erzielen, sondern ein Interesse an einer nachhaltigen Entwicklung zu haben. Die Ausweitung des Stammkunden-Geschäftes sowie defensives und unfallfreies Fahren stehen dabei im Mittelpunkt. Gleichzeitig sollen Anreize für die Erreichung einer Wirtschaftlichkeit gesetzt werden.

Die für das Personal über den gesetzlichen Mindestlohn hinaus erreichbaren Boni sind:

1) Umsatzbonus

2) Gewinnbeteiligung

3) Stammkundenbonus

4) Bonus für manuelle Reinigung

Mit diesen 4 Boni, die zusätzlich zu den gesetzlichen Regelungen wie Mindestlohn, Lohnfortzahlung bei Krankheit, bezahltem Urlaub und bezahlten Feiertagen gewährt werden, sind freiwillige Leistungen des Arbeitgebers, mit denen das Lohnmodell von Hybrid-Hamburg Taxi deutlich über dem liegt, was branchenüblich ist. Gewinnbeteiligung, Stammkundenbonus und Bonus für manuelle Reinigung sind einzigartige, in der Branche nicht bekannte Lohnkomponenten. Diese werden ergänzt mit einer guten Bezahlung nach Prozenten.

Informieren Sie sich gerne über das Entlohnungsmodell sowie die Personal-Service-Vereinbarung. Bei Letzterer geht es nicht darum, die Zusammenarbeit tagtäglich durch genaue Festlegungen zu reglementieren. Wenn es nicht passt, macht auch ein unterschriebenes Papier es nicht stimmig. Es geht hier darum, einen ersten Eindruck bezüglich des Hybrid-Hamburg Taxi-Profils zu erhalten und darum, ob Sie sich solch einem Konzept gefühlsmäßig annähern können. Sie sind bei Hybrid-Hamburg Taxi schon mit einer hohen Erwartungshaltung konfrontiert, erhalten aber auch viel Anerkennung, Komplimente und Trinkgeld...

Personal-Lohn-Vereinbarung

Personal-Service-Vereinbarung